• Slider 1
  • Slider 2
  • Slider 3
  • Slider 4
  • Slider 5
  • Slider 6
  • Slider 7
  • Slider 8
  • Slider 9
  • Slider 10
  • Slider 11

Kreismusikschule Osnabrück e.V.

Konsumieren kann jeder. Musizieren kann auch jeder ... lernen!

Der eine möchte aktiv mit Gleichgesinnten einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen, ein anderer strebt vielleicht sogar eine Berufsausbildung an. Sie möchten Ihrem Kind alle Chancen einer positiven Entwicklung ermöglichen oder sich Ihren eigenen Jugendtraum erfüllen? Musik verbessert die Lebensqualität in allen Bereichen: Sie fördert und fordert Kreativität, Intelligenz, Erlebnisfähigkeit und Gemeinsinn – die ganze Persönlichkeit.

Kommen Sie zu uns, dann sagen wir gemeinsam: Musik ist unser Ding!

 Veranstaltungskalender

Unterricht an der Kreismusikschule (Stand 15.01.2022)

Aktuelle Corona-Verordnung vom 14. Januar 2022.
Im Landkreis Osnabrück gilt bereits ab 24. Dezember (bis 2. Februar) die Warnstufe 3.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Familien!

Es gibt weiterhin wichtige Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus zu beachten:

Zutritt zur Musikschule und zum Unterricht

  • Ab 1. Dezember gilt 2G-Plus in öffentlich zugänglichen Innenbereichen in Landkreis und Stadt Osnabrück:
    Für Zusammenkünfte ab 10 Personen (Proben, Vorspiele etc.) gilt 2-G-Plus! Zutritt haben nur nachweislich geimpfte bzw. genesene Personen, die zudem einen tagesaktuellen negativen Corona-Test - oder eine Booster-Impfung - nachweisen können.
  • Für den Zutritt zum Unterricht muss die 3-G-Regel erfüllt sein, d. h. Impf- oder Genesenennachweis oder Vorlage eines negativen Tests (PCR-Test, max. 48 Std.; PoC-Antigen-Schnelltest oder Selbsttest unter Aufsicht, max. 24 Std.).
  • 2G und 3G gelten nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.
  • Der Zutritt zum Unterricht ist weiterhin ausschließlich den Schüler*innen und Lehrkräften der Kreismusikschule gestattet (Ausnahmen nur bei ausdrücklicher Genehmigung).
  • Für die KMS-Lehrkräfte gilt ab dem 23. November 2021 die 3-G-Pflicht am Arbeitsplatz.

Allgemeine Regeln

Jede Person ab 6 Jahren muss beim Betreten und Verlassen der KMS sowie während des Unterrichts einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz tragen:

  • Kinder ab 6 bis unter 14 Jahren: einfache Maske (ab 10.01.2022: medizinische Maske)
  • ab 14 Jahren: FFP-2-Maske
  • bei Zusammenkünften mit mehr als 10 Personen: FFP-2-Maske
  • Beim Spielen eines Blasinstrumentes oder beim Singen darf die Maske abgenommen werden

Einhaltung des Abstandsgebots von 1,5 Metern zu anderen Personen und Gruppen

Einhaltung der Händehygiene

Regelmäßiges Lüften

Das aktuelle Hygienekonzept der Kreismusikschule finden Sie pdfhier

Viele Grüße und Ihnen weiterhin alles Gute!  Ihre Kreismusikschule.

(Stand: 18.12.2022, 10.00 Uhr)

Wechsel in der Geschäftsführung der KMS

Frank Hartmann löst ab 1. Januar 2022 den langjährigen Geschäftsführer Peter Hellwig ab.

FHartmann

Am 31.12.2021 ging Peter Hellwig nach fast 18 Jahren als Geschäftsführer der Kreismusikschule in den Ruhestand. Sein Nachfolger Frank Hartmann, der bereits seit Oktober 2021 im Dienst der KMS ist, hat im neuen Jahr die Schulleitung übernommen.

Herr Hartmann legte 1995 sein Konzertexamen im Fach Querflöte ab. Er hat Instrumentalpädagogik und Kulturmanagement studiert, unterrichtete u. a. an der Musikschule der Stadt Bonn und war von 1999 bis 2013 als Bildungsreferent beim Bundesverband deutscher Musikschulen (VdM) tätig, wo auch die Geschäftsführung der Deutschen Streicherphilharmonie in seinen Händen lag. Seit 2013 unterrichtete Herr Hartmann als Musiklehrer an der Freien Waldorfschule Dinslaken.

Die Neue Osnabrücker Zeitung berichtete hierzu am 11.01.2022. pdfZum Pressebericht.

Die KMS-Vorsitzende Landrätin Anna Kebschull, Frank Hartmann und Peter Hellwig im Anschluss an die Mitgliederversammlung im Juni 2021:

Hartmann Hellwig

Freie Plätze in Belm und Hollage

Freie Unterrichtsplätze Schlagzeug, Keyboard und E-Gitarre in Belm und Hollage

An den Unterrichtsstandorten der Kreismusikschule in Belm (Gustav-Meyer-Weg 26) und Wallenhorst-Hollage (Hollager Str. 125) sind bei unserem Kollegen Alexander Friebl aktuell noch einige Plätze frei in den Fächern Schlagzeug, Keyboard und E-Gitarre (Einzelunterricht).

Anmeldungen sind jederzeit online möglich; weitere Informationen auch unter 05 41/501-21 89 (Herr Anacker).

Neue Gitarrenkurse starten im Februar 2022

Liedbegleitung für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren an vier Standorten im Landkreis

h schneider

Im Februar 2022 starten die neuen Kurse "Liedbegleitung auf der Gitarre". Der Unterricht findet in der Gruppe in Bissendorf, Bramsche, Melle und Georgsmarienhütte statt. Sowohl Einsteiger als auch (leicht) Fortgeschrittene können daran teilnehmen. Eine Kursübersicht und das Anmeldeformular finden Sie pdfhier zum Download.

Freie Plätze in Hilter, Bad Rothenfelde und Dissen

Freie Unterrichtsplätze Klavier und Geige in Hilter, Bad Rothenfelde und Dissen

An den Unterrichtsstandorten der Kreismusikschule in Hilter, Bad Rothenfelde und Dissen sind aktuell noch Plätze frei in den Fächern Klavier und Geige. Den Unterricht Geige bieten wir hier auch schon für Kinder ab 4 Jahren an. Zum Plakat

Anmeldungen sind jederzeit online möglich; weitere Informationen auch unter 05424/1860 (Frau Mittendorf) oder 05 41/501-21 90.

© 2005 - 2021
Kreismusikschule Osnabrück
Am Schölerberg 5 · 49082 Osnabrück · Tel.: (05 41) 501-21 90

die nächsten Konzert-Termine:

Feb
11

17:00 - 18:00