• Slider 1
  • Slider 2
  • Slider 3
  • Slider 4
  • Slider 5
  • Slider 6
  • Slider 7
  • Slider 8
  • Slider 9
  • Slider 10
  • Slider 11

Änderung der Unterrichtsentgelte ab August 2022

Informationen zum neuen Entgelttarif ab 01.08.2022

Sehr geehrte Kunden,

liebe Musikschülerinnen und Musikschüler, 

über viele Jahre ist es uns gelungen, die Unterrichtsentgelte der Kreismusikschule stabil zu halten; die letzte Tariferhöhung fand im Jahr 2017 statt. Leider macht die allgemeine Kostenentwicklung auch vor uns nicht halt. Deshalb ist es notwendig, dass wir mit Beginn des kommenden Schuljahres 2022/23 ab (01.08.2022) die Entgelte für den Unterricht in einem instrumentalen bzw. vokalen Hauptfach moderat anheben, um für Sie auch in Zukunft ein umfassendes und qualifiziertes Unterrichtsangebot sicherzustellen. 

Folgende Tariferhöhungen gelten deshalb zum Beginn des nächsten Schuljahres

 Instrumentale und vokale Hauptfächer

  • Gruppenunterricht

Die Unterrichtsentgelte für den Gruppenunterricht erhöhen sich ab dem 01.08.2022 um 2,00 € pro Monat.

Basisgruppe        (bisher 390,00 € / SJ = 32,50 € / Monat)   neuer Tarif 414,00 € / SJ = 34,50 € / Monat

Standardgruppe (bisher 510,00 € / SJ = 42,50 € / Monat)   neuer Tarif 534,00 € / SJ = 44,50 € / Monat

  • Einzelunterricht

Die Unterrichtsentgelte für den Einzelunterricht erhöhen sich ab 01.08.2022

  • für Einzelunterricht 30 Min./Woche um 4,00 € pro Monat
  • für Einzelunterricht 45 Min./Woche um 6,25 € pro Monat
  • für die einzelne Unterrichtsstunde 45 Min um 4,50 €

E 30       (bisher 666,00 € / SJ = 55,50 € / Monat)           neuer Tarif 714,00 € / SJ = 59,50 € / Monat

E 45       (bisher 999,00 € / SJ = 83,25 € / Monat)           neuer Tarif 1074,00 € / SJ = 89,50 € / Monat

Einzelne U.-Stunde 45 Min. (bisher 31,50 € / 45 Min)  neuer Tarif 36,00 € / 45 Min

 

Der Vereinsrabatt in Höhe von 10 % wie auch der Erwachsenenzuschlag von 20 % gelten unverändert.

Der musikalische Einstieg – unsere Grundfächer und Schulprojekte – bleibt unverändert kostengünstig und bietet so auch in Zukunft jedem Kind die Chance erste Erfahrungen auf einem Instrument zu machen. Beispielhaft sei hier unser Projekt „Ohne MOOS nix los!“ genannt, das in Kooperationen mit inzwischen 23 Grundschulen bald ins fünfzehnte Jahr startet. Annähernd 14.000 Kinder wurden mit diesem für die Eltern kostenlosen Angebot bislang erreicht. 

Für Kunden, die mit den o.g. Veränderungen nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit der ordentlichen Kündigung des Unterrichtes gemäß den Bedingungen unserer derzeit gültigen Schul- u. Entgeltordnung. Wir hoffen jedoch auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen bzw. Ihren Kindern weiterhin viel Erfolg im Unterricht und Freude am Musizieren. 

Für alle etwaigen Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen in der Hauptgeschäftsstelle gern zur Verfügung. 

Ihre Kreismusikschule Osnabrück

© 2005 - 2021
Kreismusikschule Osnabrück
Am Schölerberg 5 · 49082 Osnabrück · Tel.: (05 41) 501-21 90

die nächsten Konzert-Termine:

Mai
28

16:30 - 17:30

Jun
1

18:00 - 19:00

Jun
22

18:00 - 19:00

Jun
23

17:00 - 18:00

Jun
23

19:00 - 20:00

Jun
24

18:00 - 19:00

Jun
27

18:00 - 19:00