• Slider 1
  • Slider 2
  • Slider 3
  • Slider 4
  • Slider 5
  • Slider 6
  • Slider 7
  • Slider 8
  • Slider 9
  • Slider 10
  • Slider 11

Nachbericht über das Themenkonzert "Das Lied" (26.04.2015)

"Lieder und Songs von einst bis jetzt" waren im Tuchmachermuseum Bramsche zu hören

Die besondere Reihe der Themenkonzerte wurde am letzten Aprilsonntag mit einem vielseitigen Programm unter dem Oberbegriff "Das Lied" fortgeführt. Dass darunter nicht nur Gesangsnummern zu verstehen sind, sondern auch liedhafte Konzertsätze oder Instrumentalbearbeitungen bekannter Songs bewiesen Isabell Kottke an der Klarinette und Rosa Wellmann (Posaune). Den Hauptteil der Matinee im wunderschönen Rahmen des Tuchmachermuseums bestritten aber die Sängerinnen und Sänger der Kreismusikschule.

Begleitet von Peter Stückemann am Flügel, der das Konzert auch moderierte, brachten die Schülerinnen von Corinna Bähre eine abwechslungsreiche Mischung, die vom Kunstlied (Brahms und Schubert) bis zu modernen Popsongs reichte. Nach dem sehr gelungenen Einstieg mit "Alle Vögel sind schon da", das von Kindern aus Bramsche gesungen wurde, zeigten Anna Niermann, Marie-Claire Berkenkamp, Carolin Germeyer, Stefani Wagenleitner und Jana Friedrichs ihr Können. Ein besonderer Genuss war "Part Of Your World", das die beiden Schwestern Juliana (Gesang) und Dajana Stiller (Klavier) darboten. Alexander Aring begeisterte den Saal mit seiner Version von George Ezras "Budapest", das den Vergleich zum Original nicht scheuen muss.

Einen Konzertnachbericht in der Neuen Osnabrücker Zeitung können Sie hier nachlesen.

Das nächste Themenkonzert "Kammermusik" findet am Sonntag, 12. Juli 2015 um 11 Uhr in der Hofstelle Dulling in Wallenhorst statt.

© 2005 - 2017
Kreismusikschule Osnabrück
Am Schölerberg 5 · 49082 Osnabrück · Tel.: (05 41) 501-21 90